I run. I eat. I travel.

Istanbul war spannend, neu, faszinierend. Ich habe das Haus kaum ohne Kamera verlassen, weil sich immer tolle Fotomotive geboten hatten. Alte Männer beim çay trinken, Möwen über dem Bosporus, die Silhouetten der Minarette im Abendlicht – fremd-vertraut, aber nie wirklich Heimat.

 

Hier? Ich war glaub ich schon dreimal einfach so mit der Kamera unterwegs. Und einmal für die Arbeit. Klar, es gibt Motive zu Hauf – aber die Lust mich als Tourist hinzustellen oder einfach alles aus der distanzierten Betrachtung der Person hinter der Kamera zu sehen, ach, das will ich hier eigentlich gar nicht.
Mein Handy geht vor Schnappschüssen über – sei es nachts um 3 vor dem Istanbul Bistro mit einer Freundin die dieses Semester in (surprise, surprise) Istanbul verbringen wird, oder einer der vielen wunderschönen Sonnenaufgänge, idealerweise an der Spree.

 

Es gibt hier (meistens) funktionierende Öffis und einen Plan von ebendiesen, auf dem man recht schnell einen Überblick bekommt. Ich habe gelernt: Das ist nicht selbstverständlich (Istanbul, Sydney, I’m looking at you!).

 

Und dann die Seen! Bei Temperaturen von bis zu 34 Grad gibt es nichts schöneres als die Sachen (und so es denn eines gibt, das kleine Schwesterlein) zu packen und ab zum nächsten See zu fahren. Am Wochenende wars der Liepnitzsee. Ein absoluter Traum.

 

Außerdem habe ich nun einen der großen Unterschiede in der Beziehung Österreich-Deutschland gefunden: Wenn ein Deutscher in Österreich zu sprechen beginnt, ist die Reaktion meist wenig begeistert – irgendwo zwischen einem abfälligen ‘Scheisspiefke’ und einem ‘ah, noch ein Deutscher’. Wenn ein Österreicher in Berlin die Klappe aufmacht hält es die Berliner vor Lachen/Verzückung kaum mehr. So süß, lustig und nett finden sie das. Na, mir solls recht sein!

 

Es ist Halbzeit und ich fühle mich schon so zuhause hier… aber jetzt bis Oktober Angst vor dem Abschied zu haben, macht auch keine gute Laune.

Happy ignorant bliss, alas!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: